Klebriger Orangen-, Ingwer- und Kräuterschinken

Der klebrige Orangen-Ingwer-Kräuter-Schinken verspricht, zum Prunkstück auf jeder festlichen Tafel zu werden. Dieses Rezept ergibt einen perfekt saftigen Schinken mit einer Glasur aus den Bratensäften, die vor Geschmack nur so strotzt. Das Voreinweichen sorgt für eine perfekt ausgewogene Salzigkeit und die anfängliche Röstung mit Ginger Beer und Gewürzen verleiht dem Schinken eine dezente Süße und Würze. Beim Glasieren entsteht ein süßer und klebriger Überzug, der jeden Gast dazu bringt, nach den Enden zu greifen, um so viel wie möglich von der klebrigen Ingwersauce zu bekommen. Ein Freund für alle in jeder Hinsicht!

Zutaten

- 1,5-2 kg geräucherter Schinken mit Haut und Knochen

- 1 Orange, in Scheiben geschnitten

- 1 Zwiebel, in Scheiben geschnitten

- 1 Orange, in Scheiben geschnitten

- 10 schwarze Pfefferkörner

- 1 Sternanis

- 3 Lorbeerblätter

- 500 ml Ingwerbier

- 1/2 Tasse brauner Zucker

- Nelken, zum Einstecken in den Schinken

Form"> Zubereitungsmethode

1. Den Schinken über Nacht in kaltem Wasser einweichen und mit Wasser bedecken. Dadurch wird überschüssige Salzlösung vom Schinken entfernt.

2. Wiegen Sie Ihren Rohschinken und berechnen Sie die Garzeit. Rechnen Sie dabei 30 Minuten pro 450 g ein.

3. Legen Sie den Schinken zusammen mit dem geschnittenen Ingwer, den geschnittenen Zwiebeln, den geschnittenen Orangen, den Pfefferkörnern, dem Sternanis, den Lorbeerblättern und dem Ginger Beer rund um den Schinken in einen Bräter.

4. Bei 350 °F für die berechnete Garzeit rösten.

5. Lassen Sie den Schinken nach dem Garen etwas abkühlen. Lassen Sie die Kochflüssigkeit ab und seihen Sie die festen Partikel ab.

6. Geben Sie die abgesiebte Kochflüssigkeit mit dem Zucker in den Instant Pot (oder Topf) und braten Sie es an, bis es sprudelt und eindickt.

7. Entfernen Sie vorsichtig die Haut vom Schinken und lassen Sie die Fettschicht zurück. Schneiden Sie ein Rautenmuster in das Fett und setzen Sie die Spitzen der Rauten mit Nelken ein.

8. Gießen Sie 2/3 der Glasur über den Schinken und geben Sie ihn zurück in die Heißluftfritteuse, um ihn weitere 20 bis 30 Minuten bei 350 °F zu braten. Während des Garens alle paar Minuten begießen, bis es goldbraun ist.

9. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, lassen Sie den Schinken vor dem Schneiden 15 Minuten lang mit Folie abgedeckt ruhen, um ihn warm zu halten. Mit einem Krug der reservierten Glasur servieren und über die geschnittenen Schinkenscheiben träufeln

Zur HauptseiteNächster Artikel
Powerblog - Newsletter abonnieren

Mehr nützliche Infos? Newsletter anmelden! Neueste Nachrichten, Tipps, Rezepte, Angebote - wöchentlich per Mail.